Blackout 2022 – Kostenlose Checkliste für die wichtigsten Dinge die Sie zu Hause haben sollten

Ein flächendeckender Blackout kann jederzeit und ohne Vorwarnung eintreten. Spätestens dann, wenn die Politiker uns darüber informieren, sollten wir uns Gedanken machen. Während ein paar Stunden ohne Strom keine große Sache zu sein scheinen, kann ein längerer Stromausfall schnell zu einer großen Unannehmlichkeit werden – oder sogar zu einer gefährlichen Situation. Deshalb ist es wichtig, vorbereitet zu sein. Denn im Normalfall ist man auf solch eine Situation nicht vorbereitet und vergisst schnell die nötigsten Dinge, die man eigentlich Zuhause haben sollte.

Man ist ja den Luxus gewohnt, dass der Strom immer funktioniert. Damit Sie also gut vorbereitet sind, ist es eine gute Idee, im Voraus eine Notfallausrüstung zusammenzustellen. Entweder Sie lesen den Beitrag oder öffnen die Liste direkt über den nachfolgenden Button, die Liste ist die Selbe.

Kostenlose Checkliste für einen flächendeckenden Stromausfall – Beispiele für eine Grundausstattung


Keine Lust auf den Download? Kein Problem – scrollen Sie etwas weiter runter, da finden Sie exakt dieselbe Liste – Der Download als PDF erleichtert es Ihnen nur diese Liste auszudrucken.


Beleuchtungsmöglichkeiten für 14 Tage

▢ Taschenlampen
▢ Batterien
▢ Kerzen
▢ Solarbeleuchtung
▢ LED-Laternen / Camping Laternen
▢ Feuerzeug | Streichhölzer
▢ Stirnlampe

Taschenlampen sind ein Muss für jeden Stromausfall und helfen Ihnen, sich in der Dunkelheit zurechtzufinden. Achten Sie darauf, dass Sie immer genügend volle Batterien zur Hand haben; Sie wollen doch nicht, dass Ihre Taschenlampe gerade dann den Geist aufgibt, wenn Sie sie am meisten benötigen. Weiterhin sind Kerzen nicht nur ein toller Stimmungsmacher, sondern können auch zum Beleuchten eines Raums oder zum Kochen von Speisen verwendet werden. Stirnlampen können zum Arbeiten genutzt werden. Lassen Sie diese aber niemals unbeaufsichtigt!


Lebensmittel und ausreichend frisches Wasser für 14 Tage

▢ Genügend Trinkwasser – (3 Liter pro Person / Tag)
▢ Trockennahrung
▢ Konserven
▢ Babynahrung
▢ Campingkocher & Kochutensilien
▢ Einweggeschirr um Wasser zu sparen für das Spülen
▢ Essen & Trinken für 14 Tage
▢ Wasser zum Waschen – Regentonne

Wenn der Stromausfall länger als ein paar Stunden dauert, werden Sie Lebensmittel und Wasser benötigen. Legen Sie sich einen Vorrat an nicht verderblichen Lebensmitteln wie Konserven, Trockenmüsli und Nüsse zu, die Sie über Wasser halten, bis der Strom wieder da ist. Und vergessen Sie nicht, einige Flaschen mit Wasser aufzufüllen, das Sie zum Trinken, Kochen und Reinigen benötigen.  Wenn der Strom länger als einen Tag ausfällt, sollten Sie mindestens 3 Liter Wasser pro Person und Tag im Haus haben. Daher ist es ratsam, Wasser in Kannen oder Flaschen zu lagern. Wir empfehlen hier faltbare Kanister.


Hygieneartikel für 14 Tage

▢ Klopapier
▢ Feuchttücher
▢ Starke Müllbeutel & Klebeband
▢ Kompost- oder Trenntoilette
▢ Ggf. Chemie für eine Chemietoilette
▢ Seife
▢ Zahnpasta/Zahnbürste
▢ Deodorant
▢ Handtücher / Wischtücher
▢ Hygieneartikel für die Damenwelt, wie Tampons und Damenbinden
▢ Einwegrasierer
▢ Rasierschaum
▢ Handdesinfektionsmittel

Wenn der Strom ausfällt, fließt kein Wasser in die Toilette, was in nahezu allen Haushalten der Fall sein wird. Auch wenn dies ein Thema sein mag, über das man nicht gerne spricht, muss man bedenken, dass bei einem Stromausfall kein Wasser fließt und daher keine Toilettenspülung funktioniert. Auch aus dem Abwassersystem fließt kein Wasser ab, wenn die Spülung nicht funktioniert, da solche Systeme häufig mit elektrisch betriebenen Pumpen ausgestattet sind.

Als übliche Alternative könnten Camperbegeisterte zum Beispiel zu der Verwendung eines Chemieklos greifen. Die Verwendung von Chemikalien in diesen Mobiltoiletten ist zwar lästig und muss regelmäßig durchgeführt werden, aber könnte für die ersten Tage funktionieren, aber auch nicht auf Dauer, daher benötigt man eine Alternative.

Die Kompostierungs- oder Trenntoilette ist oft als weniger giftige Option hoch angesehen. Feste und flüssige Abfälle werden in dieser Toilette getrennt gesammelt, was auch unangenehme Gerüche minimieren soll. Daher empfehlen wir, eine Komposttoilette zu Hause zu haben. Weiterhin ist es notwendig starke Müllsäcke und stabiles Klebeband zu Hause zu haben, dies kann verwendet werden, um defekte Dinge zu reparieren und um die Müllbeutel zu verschließen.


Notstrom für 14 Tage

▢ Powerbanks, ggf. Solar
▢ Solarbetriebene Geräte
▢ Notstromgenerator
▢ Öl / Diesel / Benzin
▢ Kabeltrommel
▢ USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) für die Computeranlage, falls benötigt

Wenn der Strom ausfällt und Sie überleben müssen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie die Möglichkeit haben, selbst Strom zu erzeugen, sei es durch ein Notstromaggregat oder einfache Powerbanks. Bei der Verwendung von Notstromaggregaten müssen Sie darauf achten, dass sie wegen der Vergiftungsgefahr niemals in geschlossenen Räumen verwendet werden.

Wenn Sie als Landwirt oder Unternehmer ein Computersystem mit kritischen Daten haben, das nicht plötzlich abstürzen darf, sollten Sie eine USV verwenden, die das Gerät noch einige Minuten oder Stunden mit Strom versorgt, bevor es sich ausschaltet. Sie benötigen eine Kabeltrommel, die richtigen Anschlüsse und genügend Brennstoff zu Hause, um Ihren Strom und die Generatoren draußen nutzen zu können.


Kommunikationsmöglichkeiten für 14 Tage – Ohne Mobilfunk kommunizieren

▢ Mobiltelefon
▢ Radio mit Batterie-, Kurbel- oder Solarfunktion. Am besten mit DAB+ und UKW Empfang
▢ Ersatzbatterien und mobile Akkus
▢ Notfallkontakte & Kontaktplan
▢ Funkgeräte
▢ CB-Funk
▢ Weltempfänger

Legen Sie alle wichtigen Kontakte in Papierform bereit, damit Sie sie im Falle eines Notfalls irgendwie kontaktieren können. Dazu gehören Freunde und Familie, Ärzte und Krankenhäuser sowie Ihr Stromversorger oder Gasversorger. Da es in Deutschland jederzeit zu einem flächendeckenden Stromausfall kommen könnte, sollten Sie mit Ihrer Familie oder Freunden, die in der Nähe wohnen, einen Treffpunkt ausmachen, damit ihr euch treffen könnt, um weitere Planungen durchzuführen. Das Kommunizieren ohne Mobilfunk und ohne Strom ist extrem schwierig, dazu sollten Sie auf jeden Fall vorbereitet sein!


Plan um sich mit der Familie / Freunden zu treffen

▢ Treffpunkt + Absprache, dass wenn der andere nicht nach 24 Stunden da ist, was zu tun ist
▢ Codewort für Gefahr
▢ Wanderrucksack, Wanderschuhe, Wanderkleidung
Mobiles Wasserfilter System wie die Grayl Trinkflasche
▢ Nahrung für den Weg

Wenn die ganze Stadt im Dunkeln liegt, müssen Sie rechtzeitig einen Treffpunkt mit Ihren Freunden und Verwandten vereinbaren, wenn Sie 48 Stunden lang nichts voneinander gehört haben. Da ein Stromausfall zu Panik und Plünderungen führen kann, sollten Sie sich ein Codewort ausdenken, mit dem Sie ankündigen können, wenn Sie in Gefahr sind, damit die andere Person Bescheid weiß und angemessen reagieren kann.

Sie benötigen einen Wanderrucksack und Wanderschuhe, um sicher dorthin zu gelangen. Ein Regenmantel wäre ebenfalls von Vorteil. Wir empfehlen das Grayl-Wasserfiltersystem, um das Gewicht auf dem Rücken während der Reise zu minimieren. Proviant und Lebensmittel für die Reise sind ebenfalls unerlässlich. Weiterhin sollte man betonen, dass es bei der Wanderung zum Treffpunkt zu schmerzhaften Füßen kommen kann, daher sollten Sie auch etwas gegen Blasen mitnehmen.


Wärmemöglichkeiten für 14 Tage

▢ Genügend Decken
▢ Warme Kleidung
▢ Petroleumheizung
▢ Holz und Kohle für den Holzofen oder den Kamin

Da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass es zu den Wintertagen zu einem Versorgungszusammenbruch kommt, sollten Sie entsprechend genügend warme Kleidung und Decken zu Hause haben. Eine Petroleumheizung ist eine Art von Heizung, die Heizöl oder Kerosin zur Wärmeerzeugung verwendet und kann daher empfohlen werden, sollten Sie keinen Holzofen oder Kamin besitzen.


Medizinische Versorgung, Kinderpflege – Krankenpflege und Tierhaltung für 14 Tage

▢ Spielzeug für Kinder
▢ Nahrung für Tiere
▢ Medikamente für Sie und Ihre Familie
▢ Erste-Hilfe-Set
▢ Zusätzliche Stromversorgung für medizinische Geräte
▢ Strom für Terrarium, Aquarium, Melkmaschinen, Fütterungsmaschine oder Belüftung

Wenn Sie kleine Kinder, Ältere oder Kranke zu Hause haben, sollten Sie dafür sorgen, dass Sie genügend Windeln, Babynahrung oder Medikamente für 14 Tage Zuhause haben. Wenn Sie Haustiere haben, müssen Sie überlegen, wie Sie deren Versorgung mit Futter und Wasser sicherstellen. Weiterhin sollten Sie, sofern Sie Tiere haben, die in einem Aquarium oder Terrarium leben, auch genügend Möglichkeiten haben für diese Gerätschaften Strom zu generieren.

Falls Sie Kühe oder andere Tiere haben, die auf Maschinen angewiesen sind, müssen Sie dort ebenfalls ein Notfallaggregat aufstellen. Weiterhin ist ein Erste-Hilfe-Kasten ein unverzichtbares Utensil für den Fall eines Stromausfalls oder eines anderen Notfalls. Ein Erste-Hilfe-Kasten sollte Artikel wie Verbände, Mull, antiseptische Tücher und Schmerzmittel enthalten. Es ist wichtig, dass Ihr Erste-Hilfe-Kasten gut bestückt und auf dem neuesten Stand ist.


Sonstiges für 14 Tage

▢ Bargeld

Da es in einem Versorgungszusammenbruch keinen Strom gibt, wird es auch kein Geld mehr bei den Banken und Bankautomaten geben, daher sollten Sie genügend Bargeld zu Hause haben.


Welche Auswirkungen hat ein Stromausfall auf die Gesellschaft und die Infrastruktur?

Fällt der Strom aus, können relevante Infrastrukturen wie Wasserpumpen in Gebäuden ausfallen, da sie mit Strom betrieben werden. An Tankstellen gibt es keinen Treibstoff, weil die Pumpen dort ebenfalls mit Strom betrieben werden. Verkehrsampeln können ausfallen, was zu Staus und Unfällen führen kann. Die Krankenhäuser würden mit Notstromgeneratoren betrieben, die jedoch nur über einen begrenzten Vorrat an Treibstoff verfügen, so können nur wenige Stunden genutzt werden um die Kranken weiterhin behandeln zu können.

Fällt der Strom für mehr als ein paar Stunden aus, beginnen die Lebensmittel zu verderben und die Bürger werden in Panik verfallen. Sollte der Strom für mehrere Tage oder sogar mehrere Wochen ausfallen, wird die Regierung, die Polizei und die Bundeswehr keine Chance haben, die Menschen zu beruhigen und es wird zu Chaos kommen.

Wenn das Mobilfunknetz und das Internet ausfallen, funktionieren auch die Kassen in den Supermärkten nicht mehr, ebenso wie die Kühltruhen und die Eingangstüren. Geldautomaten wären außer Betrieb. Ein Großteil des öffentlichen Nahverkehrs würde zum Erliegen kommen, und in Tunneln würden weder Beleuchtung noch Belüftung funktionieren.

Einige Menschen könnten den Stromausfall durch Plünderungen und Diebstähle auszunutzen, was zu noch mehr Chaos führen würde.

Kurz gesagt, ein Stromausfall hätte einen Kaskadeneffekt, der schnell zu einem Zusammenbruch der Gesellschaft, wie wir sie kennen, führen würde. Weiterhin darf man auch nicht die Viehbetriebe wie z.B. Bauern mit Milchkühen vergessen.

Heutzutage werden Kühe nicht mehr per Hand gemolken, sollte es zu einem Blackout kommen, könnten die Kühe nicht mehr gemolken werden und diese würden unter großen Schmerzen nach wenigen Tagen sterben, da die Euter zu Dick sind.


Für den Blackout 2022 gewappnet – dank kostenloser Checkliste

Mit dieser kostenlosen Checkliste können Sie sich auf einen Stromausfall vorbereiten und die Auswirkungen minimieren. Denken Sie daran, immer auf Nummer sicher zu gehen und mehr Vorräte bereitzustellen, als Sie benötigen. Bleiben Sie informiert über aktuelle Ereignisse in Ihrer Umgebung und verfolgen Sie den Rat von Experten, um immer auf dem Laufendem zu bleiben!

Ein Stromausfall muss also keine große Katastrophe sein. Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie diese wichtigen Dinge vorrätig haben und vorbereitet sind. Mit ein wenig Vorausplanung können Sie jeden Sturm überstehen – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KOMMENTARE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Werbungspot_img

BELIEBTE BEITRÄGE

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner